Orthim unterstützt mich weiterhin bis 2019

Kurz vor den letzten beiden Wettkampfhöhepunkten, am Sonntag beim ICAN Nordhausen und dem WM-Rennen in Südafrika erreichte mich letzte Woche ein Paket von unserem Teamsponsor Orthim – Gesundheit im Gleichgewicht. Orthim unterstützt mich nunmehr seit drei Jahren und zählt zu meinen engsten Partnern im Sponsoring. Die Orthim GmbH & Co.…

weiterlesen

Rückblick: Meine IRONMAN 70.3 Timeline

Seit meinem ersten IRONMAN 70.3 im August 2013 habe ich acht weitere bestritten. Dabei hab ich mich zweimal für eine Weltmeisterschaft (Australien 2016 & Südafrika 2018) qualifiziert. In allen Rennen konnte ich bisher unter 5h bleiben. Die WM in Port Elisabeth / Südafrika am 02.09. wird dann (hoffentlich) mein zehntes 70.3…

weiterlesen

Sechster Platz im Top besetzten Leipziger-Sprint

Der Leipziger-Sprint-Triathlon (550/22/5) war für mich schon immer erfolgreich,  bei allen vier Teilnahmen konnte ich ein Top10 Ergebnis erzielen. Fürs Podium fehlten immer die Minuten, die ich beim Schwimmen verloren hatte. Am Sonntag war es wieder mal so weit. Nach dem fünften Platz im letzten Jahr und dem sechsten Platz…

weiterlesen

(Fast) Perfektes Rennen in Hamburg

Bei der Rennplanung in der Vorwoche fragte mich Flora was ich mir von dem Rennen erhoffe. Nach Analyse der Vorjahreszeiten und der persönlichen (realistischen) Einschätzung meiner Möglichkeiten antwortete ich mit: „Ein Platz unter den ersten 100 wäre toll.“ Zu was einem so eine Kulisse wie in Hamburg und kontinuierliches ordentlich…

weiterlesen

Grimma 😂

Heute Morgen ging es mit drei weiteren Teamkollegen zum dritten Regionalligarennen nach Grimma. Nach der „Kälteschlacht“ von letzter Woche hatte ich Anfang der Woche mit einem leichten Schnupfen zu kämpfen, dass bekam ich aber recht gut in den Griff und freute mich trotz nicht optimaler Erinnerungen 😉 auf das Teamsprint-Rennen…

weiterlesen

Nullrunde beim Ligarennen an der Koberbachtalsperre

Im Moment kommt es mir so vor als ob ich von einem Wetterextrem ins andere rutsche. In Moritzburg war es vor zwei Wochen noch kaum auszuhalten warm, am Samstag beim Ligarennen über die Olympische Distanz (1500/36/10) an der Koberbachtalsperre bei Werdau (Sachsen) dann ganze 20C kälter, Wind und Dauerregen. Dabei…

weiterlesen