21. Platz in Marbella reicht zur WM-Qualifikation

1500m Swim: 26:47min. | 90km Bike: 2:46h | 21,2km Run: 1:31h Rank: 21 | Overall Rank: 138 | Participants: 2001 Mission completed könnte ich ganz nüchtern, kurz und knapp zum IRONMAN 70.3 Marbella sagen. So einfach möchte ich es mir dann aber doch nicht machen. Bis auf den krankheitsbedingten Trainingsaussetzer…

weiterlesen

Alle guten Dinge sind zwei…

Es soll wohl einfach nicht sein! Am Samstag hat sich wiedermal gezeigt, dass man einen Wettkampf wie den Kyffhäuserberglauf mal nicht einfach so gewinnen kann. Gleich von Beginn an lief es beim Halbmarathon mit knapp 500Hm auf einen Zweikampf zwischen Vorjahressieger Robert Makarinus und mir hinaus. Wobei ein Zweikampf ja…

weiterlesen

Nullrunde auf Mallorca

Eigentlich sollte ich euch an dieser Stelle berichten wie gut das Training auf Mallorca läuft und euch mit tollen Bildern meiner Lieblingsinsel versorgen – aber manchmal kommt es eben anders als man denkt. Nachdem die ersten beiden Tage noch vielversprechend verliefen und wir im Port-Blue-Pollenca die perfekten Bedingungen vorfanden, lag…

weiterlesen

Guter 2. Platz beim Kyffhäuser-Staffellauf

Irgendwie hab ich‘s mit zweiten Plätzen am Kyffhäuser… Am Samstag fand der 1. Kyffhäuser-Staffellauf statt. Mit 250Hm, viel Matsch und einigen wunderschönen Trailpassagen sollte trotz der recht kurzen aber sehr selektiven 7km-Schleife rund um das Kyffhäuserdenkmal keine Langeweile aufkommen. Als Staffel musste diese Runde fünf Mal gelaufen werden. Sehr kurzfristig…

weiterlesen

Das war mein Sportjahr und Preview 2018

2017 ist nun schon wieder vorbei und ich kann ein Fazit über mein sportliches Jahr ziehen. Für alle die sich den folgenden langen Text nicht durchlesen möchten – im Großen und Ganzen bin ich zufrieden und kann stolz auf das letzte Jahr zurückblicken. Nun geht’s etwas detaillierter weiter ;-). Der…

weiterlesen

Sieg zum Jahresabschluss beim Rabenswaldlauf in Wiehe

Lange gabs von mir  nichts zu lesen, die letzten Monate seit Zell am See im verliefen für mich in sportlicher Hinsicht sehr durchwachsen. Beim Ringen bin ich viel zu früh in die Saison eingestiegen, die schlechte Performance und mangelndes Selbstvertrauen haben sich dann durch die gesamte Saison gezogen – Haken…

weiterlesen

Zweimal Podium beim Zeitfahren in Urbach

Gestern startete ich beim Zeitfahren über 10km von Urbach nach Buchholz. Der Kurs ist mir durch den ICAN-Nordhausen sowie aus dem Training bestens bekannt und ist durch 200 Höhenmeter nicht wirklich einfach zu fahren. Erstmals gab es auch ein Paarzeitfahren, welches ich mit meinem Teamkollegen Tilman Kühne absolvierte. Nach 18:47min.…

weiterlesen