🏆 Sieg beim 28. Ilmenauer Teamtriathlon

Gestern Abend habe ich mit meinem McDonalds-Teamkollegen Oliver Koch beim Teamtriathlon an der Staumauer Heyda bei Ilmenau teilgenommen. Dabei mussten wir, bis auf das Schwimmen (je 400m), welches nacheinander absolviert wurde, 20km (320Hm) Radfahren und 5,5km Laufen.

Zieleinlauf beim Teamtriathlon in Ilmenau.

Oli verschaffte uns als Startschwimmer eine gute Ausgangslage. Ich konnte dann als zweiter auf die Schwimmstrecke wechseln und holte mir im Verlauf auch noch die Führung. Mit der schnellsten Schwimmzeit (inkl. Wechsel) hatten wir auf dem Rad einen komfortablen Vorsprung. Bereits nach etwa 10km schloss dann der „ICE“ vom Team Zweirad-Böttner (Pascal Unbehaun & Kevin Keith) auf und überholte uns. Der Abstand war aber immer auf Sichtweite und wir wechselten mit nur wenigen Sekunden Rückstand auf die Laufstrecke.

Nach 2km schlossen wir auf die Führenden auf und es entwickelte sich ein spannender Zweikampf. Einen Kilometer vor dem Ziel forcierten wir das Tempo und sicherten uns mit 18 Sekunden Vorsprung den Sieg. Insgesamt eine nette kleine Veranstaltung, welche wir sehr gut in unser Training integrieren und Wettkampfpraxis sammeln konnten.

Am Wochenende wollte ich eigentlich beim IRONMAN 70.3 Westfriesland starten, aber ich denke, mir fehlen noch ein paar Wochen Training um vernünftig an einer Mitteldistanz-Startlinie stehen zu können. …es bleibt weiter spannend 😉


📱 Folgt mir auch auf Facebook
📸 Folgt mir auch auf Instagram
🎬 Folgt mir auch auf YouTube
👑 Folgt mir auch auf Strava


 

6 Kommentare

  1. Schwarz Elly via Facebook

    Herzlichen Glückwunsch

  2. Daniela Ehrhardt via Facebook

    Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg

  3. Alex Rie via Facebook

    Glückwunsch

  4. Dirk Wackerhagen via Facebook

    Glückwunsch

  5. Sunny Penny via Facebook

    Herzlichen Glückwunsch!

  6. Sylvester Mackensen via Facebook

    Gratulation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.