Dritter Platz beim Rabenswaldlauf

Podium vom Rabenswaldlauf: Robert Makarinus (2), Samson Tesfazghi (1) und ich (3).

Nachdem ich gestern Abend noch in Leipzig in der 2. Ringerbundesliga im Einsatz war, ging es heute zum Rabenswaldlauf nach Wiehe. Das Feld war sehr gut besetzt und mit den zwei starken Eritreern vom SV Sömmerda gab es erneut internationales Flair ;-). Für mich stand eigtl nur finishen auf dem Programm, dafür lief es doch ganz gut. Am Ende Platz drei hinter Samson Tesfazghi und Robert Makarinus aber vor Measho Gebremeskel den ich mich im letzten Jahr noch geschlagen geben musste.

Damit neigt sich die Laufsaison dem Ende zu, ich konnte in allen Rennen wo ich gestartet bin einen Podiumsplatz erlaufen. Nun steht die letzte Trainingswoche für dieses Jahr an, am Samstag endet dann die Saison in der 2. Bundesliga gegen Markneukirchen. Zeit wird’s…

5 Kommentare

  1. Und das nach der Pizza top Knöpfchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.