Neun Sekunden 🙈… 2. Platz beim 36. Leipziger Triathlon

Es sind genau diese Rennen weshalb mich dieser Sport so in den Bann gezogen hat! Unter der Woche hatte ich mich gegen einen Start auf der Mitteldistanz bei der Challenge Prague für einen weiteren Anlauf beim Sprint (600m/22km/5km) in Leipzig entschieden. Nach den beiden fünften Plätzen 2015 und 2017 wollte ich in Leipzig erneut abliefern.

Hätte mir vor dem Rennen jemand gesagt, „Du wirst hier heute zweiter!“, hätte ich das direkt mal so unterschrieben. Nach dem Rennen kann ich mich zwar auch über den zweiten Platz freuen aber etwas ärgern darf trotzdem erlaubt sein.

Bereits beim Schwimmen 🏊‍♂ konnte ich die zweite Gruppe halten und zum Ende hin sogar das Tempo forcieren. Als 13. ging es dann sogar noch vor dem späteren Sieger Kai Witzlack-Makarevich (SC DHfK Leipzig Triathlon) in die Wechselzone. Auf dem Rad 🚴‍♂ konnte ich dann gleich zu Beginn einige Plätze gutmachen und zum Ende der ersten Runde auf die Top-6 aufschließen.

Als der spätere Sieger an mir vorbeifuhr, lies ich ihn kurz ziehen und konnte im „Gewusel“ der ganzen Sportler auf der zweiten Runde nicht mehr aufschließen. Trotz ordentlich Wind konnte ich die geplanten Wattzahlen halten und die 22km in 32:59min (40,5km/h / 247W NP) absolvieren.

Als fünfter ging es dann auf den abschließenden Lauf 🏃‍♂. Hier konnte ich gleich zu Beginn auf die beiden Führenden aufschließen und den zweiten Platz sichern. Trotz Tempoverschärfung fehlten am Ende neun Sekunden für den Gesamtsieg. Als Trostpflaster hatte ich wenigsten den schnellsten Laufsplit abgeliefert 🔥.

Die etwas langsamere Endzeit zum letzten Jahr geht aufgrund der großen Hitze und dem deutlich stärkeren Wind auf der Radstrecke in Ordnung und insgesamt kann ich mit diesem Ergebnis schon zufrieden sein.

Weiter geht’s bereits in zwei Wochen, dann steht mit dem ICAN Nordhausen das nächste Highlight auf meinem Programm.


📱 Folgt mir auch auf Facebook
📸 Folgt mir auch auf Instagram
🎬 Folgt mir auch auf YouTube
👑 Folgt mir auch auf Strava


 

10 Kommentare

  1. Anne Hopfmann via Facebook

    Glückwunsch

  2. Silvio Freese via Facebook

    Sau Stark …… Swim Bike Knöpfchen

  3. Schwarz Elly via Facebook

    Meinen Glückwunsch
    2 Platz ist doch eine TOPP Leistung

  4. Torsten Eichentopf via Facebook

    Gut gemacht!

  5. Silke Buschor Breuss via Facebook

    Herzlichen Glückwunsch was für eine tolle Leistung

  6. Marcel Simon via Facebook

    Glückwunsch

  7. Anke Paul via Facebook

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner hervorragenden Leistung:
    Aber warum ärgerst du dich?
    Weil du “nur” 2. geworden bist?
    Klar ärgert man sich immer ein bissel wenn man den ersten vor den Schuhen hat und ihn doch nicht mehr überholen konnte.
    Aber Stephan ärgern ist bei diesem Ergebnis völlig fehl am Platz!!!!
    Du bist nicht nur 2. – sondern DER ZWEITE!!!!!
    Viel Erfolg in Nordhausen.

  8. Michael Danner via Facebook

    Herzlichen Glückwunsch

  9. Isolde Maduschen via Facebook

    mega Leistung!

  10. Joachim Mülverstedt via Facebook

    Herzlichen Glückwunsch…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.