Nur ein Kampf zum Doppelsieg

Nach Halle (05.01. – Griechisch-Römisch) war am Samstag Sangerhausen der Ausrichter der Landesmeisterschaften im freien-Stil. Nach erneuter Gewichtsreduzierung auf 60kg hieß es für mich Angriff auf den elften Landestitel bei den Männern. Wie bereits in Halle war die Beteiligung nicht sehr hoch und ich hatte nur einen Gegner vom KAV Mansfelder Land. Bereits in der ersten Runde konnte ich den jungen Eisleber mit einem klassischen Halbnelson auf Schultern besiegen. Damit reichte es auch 2013 wieder zum Doppeltitel in Sachsen-Anhalt und der Qualifikation für die Mitteldeutschen Meisterschaften am 09.02. in Frankfurt/Oder, wo es ganz sicher ein starkes Teilnehmerfeld geben wird. Grüße an alle…

2013-01-19-001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.