17km reichen zum Sieg beim Stundenlauf in Bad Frankenhausen

Am Freitag fand bereits zum 32. Mal der Stundenlauf im Stadion in Bad Frankenhausen statt. Obwohl es doch recht eintönig ist 60 Minuten nur flach im Kreis zu laufen nehme ich seit Jahren sehr gern an diesem Wettkampfformat teil.

2015-04-26-001

Wie in den vergangen Jahren nutzte ich das Rennen um mein Geschwindigkeitsgefühl zu verbessern, das geht auf der Bahn bekanntlich am besten. Außerdem plante ich die „flotte Stunde“ in meinen Trainingsplan für die letzte Woche mit ein und reiste mit 1,5h Radvorbelastung an.

2015-04-26-002

In der ersten halben Stunde lagen die Splits immer um 3:25min/km, dann wurde es etwas langsamer und am Ende hatte ich 16,96km auf der Uhr stehen was zum vierten Gesamtsieg in Folge gereicht hat.

2015-04-26-003

5 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!Hut ab für 17 km!!!

  2. Gratulation – phantastische Leistung….

  3. wow, super. 17 km in 60 min. hut ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.