2. Platz Teamwertung beim Regionalligarennen in Havelberg

Am Samstag reiste ich mit dem ICAN-Team des SV Nordhausen nach Havelberg zum dritten Regionalligarennen, hier startete ich auch im letzten Jahr. Bei 32C und blauen Himmel erwartete uns eine echte Hitzeschlacht. Geschwommen wurden 1500m um die Spülinsel, als ich nach der dritten Boje das Schlusskanu neben mir sah wusste ich, dass ich unter den ca. 70 Regionalligastartern wohl der letzte war.

2014-07-19-001

Schwimmstart im Hafenbecken.

Beim Wechsel dann die Gewissheit, bis auf die Räder der Masters sowie der Frauen stand mein Plasma einsam an seinem Platz. Der erste Wechsel verlief auch eher schlecht und ich musste wiedermal hinterherfahren. Das das Niveau hier recht hoch, musste ich auch wieder auf dem Rad feststellen, nur mühsam konnte ich einige Plätze gutmachen. Meine Teamkollegen konnten sich hingegen im vorderen Feld festsetzen.

2014-07-19-002

Aufholjagt auf dem Radkurs…

Auf dem abschließenden 10km –Lauf wollte ich mich aufgrund der hohen Temperaturen nicht abschießen und lief recht verhalten. Einige Platzierungen ging es noch nach vorn aber der Rennverlauf war aufgrund der Schwimmleistung natürlich unbefriedigend.

2014-07-19-003

10km-Lauf in der Nachmittagshitze.

Unser Team konnte sich durch die Top-Platzierungen von Kapitän Peter Seidel (6.), Uli Konschak (11.), Sören Lontke (12.) sowie Hans Zwirnmann (25.) den zweiten Gesamtrang unter allen Teams sichern. Glückwunsch und Respekt für dieses Rennen! Ich bedanke mich außerdem für den Einsatz bei diesem Rennen um weiter Erfahrung auf diesem Niveau sammeln zu können.

2014-07-19-004

ICAN-Team SV Nordhausen mit dem zweiten Gesamtrang in Havelberg!

4 Kommentare

  1. trotzdem…Respekt. Soll erstmal einer nachmachen.

  2. …es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen Stefan… Zum Geburtstag gibt es Schwimmhäute geschenkt…;) weiter geht’s…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.