Doppelsieg beim Heimrennen

Zum heutigen ersten Wertungslauf im Kyffhäuserlaufcup hatte ich sicher die kürzeste Anreise, die Laufserie um den Kyffhäuser beginnt in meinem Heimatort Artern mit dem alljährlichen Frühlingslauf. Den Schwung aus der letzten Woche in Nordhausen wollte ich natürlich mitnehmen und entschied mich auf beiden Strecken zu starten.

2014-03-09-00110:20 Uhr ging es dann zuerst auf der 4km-Strecke los, hier konnte ich mich gleich zu Beginn absetzen und gleichmäßig zum Sieg laufen. Beim anschließenden 8km-Lauf setzte ich nahtlos an und bestritt das Rennen von vorn, Daniel Hirt (SV Sömmerda) lag dicht hinter mir und forcierte auf dem letzten Kilometer nochmal. Meine „Körner“ reichten aber und ich konnte mit knappen Vorsprung den zweiten Tagessieg erlaufen.

2014-03-09-002Das Podium wurde von Ingo Furchner (SV GA Sondershausen) komplettiert. In starker Form zeigten sich auch Christian Klöppel (Bad Frankenhausen, 4. Platz) sowie mein Trainingspartner Nico Pflüger (Team-Q, 6.Platz). Über den Doppelsieg hab ich mich sehr gefreut und so langsam passt das auch wieder mit der Laufform. Nächste Woche geht’s dann zum Possenlauf nach Sondershausen. Schöne Grüße an alle…

2014-03-09-003 2014-03-09-004 2014-03-09-005

4 Kommentare

  1. Wie immer stark. Glückwunsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.