Dritter Trainingstag auf Mallorca – Kurzer Ausflug nach Randa zum Kloster Cura

Tag 3: 123,11km | 1095 Hm GESAMT: 381,68km | 4013 Hm

Heute ging es zu einem sehr bekannten und von Radfahrern stark frequentierten Ort auf der Insel. Das kleine Örtchen Randa mit seinem auf 534m hohen Kloster Cura haben wir bisher in keinem Jahr ausgelassen und vor zwei Jahren absolvierten wir auf dem 4,5km langen Anstieg das Bergintervalltraining. Das Wetter war heute sehr gut und wir „mussten“ in kurzen Sachen fahren, leider war es etwas windig, Nico machte fast uneingeschränkt das Tempo und ich konnte mich in den Windschatten hängen J. Unbeeindruckt davon ging er dann auch den Anstieg hoch, hier musste ich abreißen lassen und fuhr mein Tempo bis zum Kloster. Nach der sehr schnellen Abfahrt hielten wir noch mal in Randa zum (Pflicht-)Kaffee bevor es wieder bei Wind aber sehr zügig zurück nach Sa Coma ging. Erfreulicherweise waren wir dann schon 16.00 Uhr im Hotel und hatten bis 18.30 Uhr Freizeit welche ich mit einem ausgiebigen Wellnessprogramm verbrachte. Morgen steht dann auch schon die Königsetappe auf dem Plan, es geht ca. 180km nach Sa Calobra. Grüße an alle…

2013-02-15-001

2013-02-15-002

2013-02-15-003

2013-02-15-004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.