Sieg beim Stadtparklauf Sondershausen

Der Stadtparklauf in unserer Kreisstadt Sondershausen ist der letzte Wertungslauf im Volksbanklaufcup sowie der drittletzte im Kyffhäuserlaufcup (Udersleben und Wiehe folgen noch). Da dieser Lauf immer am Samstag stattfindet und ich im Normalfall abends beim Ringen am Start bin, laufe ich hier meistens nur die ganz kurze 2,5km Sprintstrecke.

Heute entschließ ich mich dann doch auf die 5km Strecke zu gehen und dort etwas lockerer mitzulaufen. An der Ziellinie war mir dann aber klar, dass daraus wohl nichts wird. Christian Hommel (SV GA Sondershausen) und einige vielversprechende Athleten vom LAC Erfurt boten sich förmlich für den Sieg an. So lief ich die ersten 1,5 – 2km in der Spitzengruppe mit und merkte das nach und nach alle zurückfielen. Mit Blick auf die Uhr wurde mir bestätigt, dass wir doch recht schnell unterwegs waren. An der letzten Kehre zur Zielgeraden schaute ich mich um und sah Christian in sicheren Abstand womit ich ab jetzt „rausnehmen“ konnte und locker ins Ziel lief. Somit waren die 5km in 17:16min. absolviert.

Die guten Bedingungen hätten hier heute sogar sicher eine Zeit deutlich unter 17 Minuten gestattet. Die anschließenden 10km-Läufer (Sieger: Michael Müller / SV GA Sondershausen) hatten es da deutlich schlechter erwischt, der Stadtpark wurde durch Verbrennungen in den umliegenden Gärten zur Räucherkammer.

Sieg beim 19. Stadtparklauf in Sondershausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.