Tag der Arbeit – im wahrsten Sinne des Wortes

[Facts] Distanz: 204km, Zeit: 07:30h Pace: 27,2km/h, Aufstieg: 2621m

Normal schreibe ich ja keine Trainingsberichte aber dieser ist echt lohnenswerten. Den Feiertag haben vier Trainingspartner (Nico Pflüger & Ronald Bauschke vom Team-Q sowie Christian Klöppel & Steffen Böttcher von Falcoon-Sport) und ich für eine lange Rennradrunde geplant. Es sollte zum 1142m hohen Brocken gehen. Mit viel Spaß und guten Wetter ging es heute Morgen los, bereits die Anfahrt ist sehr wellig und mit einigen „Rampen“ versehen. An dem 10km langen Anstieg zum Brocken machten Nico und Ronny (Team-Q) mächtig Tempo und ich versuchte dranzubleiben. Das gelang auch bis 3km vor dem Gipfel, dann lies ich auch in Hinsicht auf die lange Heimfahrt abreißen. Nach den obligatorischen Bildern ging es gleich wieder nach unten zum wohlverdienten Kaffeetrinken J. Die Heimfahrt war dann von kleinen Anstiegen sowie heftigen Gegenwind geprägt, hier machte sich aber bei mir der Lehrgang auf Mallorca bemerkbar, nach über 150km fühlte ich mich immer noch spritzig und konnte gut mithalten. Nico leistete wiedermal sehr gute Arbeit gegen den Wind und wir konnten verschnaufen. Der 4.5km Lange Anstieg zum Kyffhäuser war dann zwar nochmal hart aber nur Formsache. Nach 7:30h und 204km (2621Hm) war ich dann wieder Zuhause und wurde mit einem leckeren Grillabend und einer Massage von meiner Frau belohnt. Viele Grüße an alle…

2013-01-05-001

2013-01-05-002

2013-01-05-003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.